Schaf- & Ziegenprodukte

 

   

Hubert Larcher
Oberängern 31, 6426 Roppen
Tel. 05417/5158

 
 

Einen schönen Blick ins Oberinntal hat man vom Hof der Familie Larcher, auf dem 12 Schafe gehalten und noch von Hand gemolken werden. Die Schafe weiden einen Großteil des Jahres auf den Wiesen rund um den Hof, in der kälteren Jahreszeit werden sie mit Heu gefüttert. Kathi Larcher, die Mutter von Leonhard, ist schon seit über 20 Jahren für das Käsen zuständig. Täglich verarbeitet sie die frische Schafmilch zu einem cremigen Frischkäse in kleinen Laibchen.

Ein wenig stolz können die Larchers auch darauf sein, dass mit ihrer Käsespezialität sogar prominente Gäste im Wellnesshotel Lanserhof verwöhnt werden!

 

 

 

   

Andrea Schreiner
Arzlerstr. 200, 6020 Innsbruck
Tel. 0699/11112610  

 
 

Seit dem Jahre 1670 ist der Mallnhof im Besitz der Familie Schreiner aus Arzl bei Innsbruck. Tochter Andrea hat den Hof 2007 von Rinderhaltung auf Milchschafhaltung umgestellt. 40 Milchschafe und die zwei Widder Ferdinand und Leopold leben in einem hellen, luftigen Stall und werden selbstverständlich nur mit bestem Heu (silofrei) gefüttert. Sie weiden ab den ersten Frühlingstagen unter den Obstbäumen am Kalvarienberg - kann man sich ein schöneres Umfeld vorstellen?

Milchschafe haben nur einmal im Jahr Lämmer. Diese werden nur mit Muttermilch aufgezogen, was das Lammfleisch unvergleichlich schmackhafter macht.

Moderne Verarbeitungsräume für Milch und Fleisch ermöglichen die Erzeugung von hochwertigen Produkten unter höchster Hygiene. Der Mallnhof ist nicht nur ein Schafzuchtbetrieb, es werden auch die verschiedensten Schafprodukte hergestellt: Naturjoghurt, Molkegetränke, verschiedenste Schafkäse und natürlich auch Lammfleisch.

 

 

   

Vor rund 500 Jahren entstand der Bergbauernhof auf der Sonnenseite des schönen Alpbachtales auf rund 1000 m Seehöhe. Steile Bergwiesen umgeben den Haidacher Hof, die den Einsatz moderner Maschinen kaum möglich machen.

Im Jahr 2004 erwarben Brigitte und Thomas Eberharter den Hof und renovierten ihn möglichst originalgetreu. Seitdem bewirtschaften sie den neuen Haidacher Hof als Bio-Ziegenhof und betreiben eine eigene Hof-Käserei.

Ihre Toggenburger Ziegen produzieren täglich den natürlichen Rohstoff, den sie mit viel Liebe und Perfektion zu verschiedenen Frisch-, Weich- und Hartkäsen verarbeiten. Eine Spezialität des Hauses ist auch Ziegenkefir, ein sehr bekömmliches Milchgetränk.

Die Eberharters bieten uns aber nicht nur ihre Milchprodukte und Käsespezialitäten an, sie liefern an die Bauernkiste auch Ziegenfleischprodukte wie Schinken, Hauswürste, Salami und Ziegenkitzfleisch für besondere Anlässe.

 

Infoblatt "Haidacher Ziegenhof"